Wie Ihre Raffstoren aussehen sollen, entscheiden Sie.

Es gibt runde, eckige und komplett versteckte Systeme. Die Raffstoren von bieten genügend Platz für ein Insektenschutzgitter, dass dezent im Kasten verschwindet. Drei verschiedene Lamellenformen – Flachlamelle, gebördelte Lamelle und Dreibogenlamelle – stehen zur Verfügung.

Details

Der richtige Rollladen ist Detailarbeit.

Denn es gibt runde, eckige und komplett versteckte Systeme. Vorbauraffstoren aus Aluminium werden vor das Fenster gebaut, Aufsatzraffstoren auf das Fenster montiert. Es gibt sie mit Führungsschienen, Seilen oder komplett freitagend. Außerdem bieten Raffstoren genügend Platz für ein Insektenschutzgitter, dass dezent im Kasten verschwindet. Darüber hinaus stehen drei verschiedene Lamellenformen – Flachlamelle, gebördelte Lamelle und Dreibogenlamelle – zur Verfügung.

Farbpalette

Unsere Farben, Ihre Individualität.

Bei der Gestaltung können Sie auf eine große Palette an Standard- und Sonderfarben zurückgreifen. Wohnen ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ebenso die Farbgestaltung Ihres Zuhauses. Mit der ROMA Farbkollektion ist alles möglich, was Sie sich wünschen. Und sogar noch ein wenig mehr. Die Farbkollektion beinhaltet eine große Auswahl an Farben für hochwertige, beständige Oberflächen: In der ROMA Farb-Harmonie wählen Sie aus sieben Standardfarben, die mit den passenden Behangfarben eine harmonische Einheit bilden.

Sicherheit

Intelligenz erhöht die Privatsphäre.

Raffstoren können Licht optimal hereinlenken sowie Einblicke in die eigenen vier Wände verhindern. Aber geht das auch gleichzeitig? Ja, mit der Tageslichttechnik von ROMA: Dabei bleibt bei heruntergefahrenen Raffstoren der untere Teil geschlossen, während der obere Teil durch gedrehte Lamellen Licht und Helligkeit hereinlässt. So können Sie entspannt wohnen, während Ihre intelligenten Sonnenschutzlösungen für perfekte Balance zwischen Offenheit und Privatsphäre sorgen.


Stechmücken einfach draußen lassen.

Raffstoren von ROMA sind mehr als aneinander gefügte Lamellen, die man öffnen und wieder schließen kann. Wenn Sie zum Beispiel gerne bei geöffnetem Fenster schlafen, in warmen Jahreszeiten aber auf stechenden Besuch verzichten möchten, greifen Sie am besten auf das integrierte Insektenschutzgitter von ROMA zurück. Dieses lässt sich schnell und einfach herunterziehen und verschwindet bei Nichtgebrauch leicht und komfortabel wieder im Raffstorenkasten – wo es vor Witterung bestens geschützt ist.

Bilder
Energieeffizienz

Ziehen Sie die Kühlkosten einfach runter.

Während bei Heizkosten mithilfe alternativer Energiequellen schon eifrig gespart wird, frisst die Kühlung eines Hauses noch immer Unmengen an Geld. Statt im Nachhinein zu kühlen, können Sie mit der außen angebrachten Sonnenschutzeinrichtung im Vorhinein schon einer Überhitzung vorbeugen. Damit sparen Sie viel Geld für eine Klimaanlage – ohne bei der Tageslichtausbeute sparen zu müssen.
Sollten Sie also in der nächsten Zeit planen, Fenster zu ersetzen und mit Raffstoren auszustatten, dann können Sie im Rahmen der zahlreichen Fördermaßnahmen mit finanzieller Unterstützung rechnen. Nutzen Sie die Chance – es lohnt sich.

Zubehör

Der Daumen zur Wohnqualität.

Fernbedienungen erleichtern bereits in vielen Bereichen den Alltag. Warum also nicht auch beim Sonnenschutz? Per Funksteuerung können Sie die Lamellen der ROMA Raffstoresysteme um bis zu 180° drehen und so bequem den Lichteinfall steuern – von jeder Stelle im Haus. So steigern Sie mit dem Daumen Ihre Wohnqualität.

Mit den eleganten und intuitiv zu bedienenden Wandtastern bedienen Sie die Raffstoren einfach und komfortabel mit dem Daumen. Mit der handlichen Funksteuerung haben Sie Licht und Schatten bequem im Griff. Lassen Sie morgens vom Bett aus die Raffstoren runter oder fahren Sie sie abends von der Couch aus wieder hoch.

Um Fluchtwege freizuhalten ist es wichtig, dass selbst bei Stromausfall die Bedienbarkeit des Sonnenschutzes erhalten bleibt. Die drahtgebundene Akkupufferung ist die komfortable Lösung für alle Systeme und kann auch an eine Brandmeldezentrale angeschlossen werden.

Wer lässt sich nicht gerne von warmen Sonnenstrahlen wecken? Programmieren Sie kinderleicht die Zeitautomatik und starten Sie entspannter in den Tag. Auch wenn Sie einmal nicht zuhause sein sollten, können Sie von der Automatisierung Ihrer Raffstoren profitieren: zum Sonnenschutz von Pflanzen und Einrichtungsgegenständen oder zum Aussperren unangenehmer Hitze.

Automatisierte Raffstoren bringen noch weitere Vorteile: Ein Sonnensensor sorgt automatisch für wohltuenden Schatten, indem er den Behang bei zu viel Einstrahlung herunterfährt. Genauso schützt ein Windwächter den Behang vor Sturmschäden, indem er ihn bei zu starkem Wind rechtzeitig rafft – und so dafür sorgt, dass Sie lange Freude an Ihren Raffstoren haben.